Sehenswertes
Kuranlagen Bad Liebenstein
strich
Elisabethpark & Kurpark
strich
Palais Weimar
strich
Historisches Postgebäude
strich
Schloss & Park Altenstein
strich
Tierpark Bad Liebenstein
strich
hg
 
tabelle
Ausflugsziele
Eisenach
strich
Gotha
  Ekhof Theater
  Naturkundemuseum
  Schloss Friedenstein
  Zoologischer Garten
strich
Suhl
strich
Meiningen
strich
Bad Salzungen
strich
Friedrichroda
strich
Ruhla
strich
Schmalkalden
strich
Schweina
strich
Brotterode-Trusetal
strich
Thüringer Wald
strich
Rennsteig
strich
Inselsberg
strich
Erlebnisbergwerk Merkers
strich
tabelle2
 
tabelle3
Sonstiges
Fotoportale Bad Liebenstein
strich
Blogs über Bad Liebenstein
strich
tabelle4
 
  

Zoologischer Garten in Gotha

Am südlichen Stadtrand, südöstlich des Parks von Schloss Friedenstein erstreckt sich der Zoologische Garten von Gotha. Natur- und Tierfreunde werden von diesem Tierpark, der einigen sehr seltenen und exotischen Tierarten eine Heimat bietet, begeistert sein. Insbesondere für Familien mit Kindern ist kaum ein attraktiveres Ausflugsziel während eines Urlaubs in Bad Liebenstein denkbar.

Der Zoologische Garten von Gotha wurde 1954 eröffnet. Das rund 7 ha große Zoogelände ist von vielen alten Bäumen bestanden. Schattige Wege führen zu den Gehegen und Tierhäusern und an den Teichen vorbei, an denen Wasservögel (u.a. Pelikane) leben. Insgesamt besitzt der Tierpark etwa 650 Tiere aus 140 Arten. Die Artenvielfalt ist sehr groß: Alte Haustierrassen (Schafe, Ziegen, Schweine) sind ebenso vertreten wie große europäische Wildtiere (z.B. Wisente) und Tiere aus außereuropäischen Lebensräumen. Die "Stars" unter den Exoten dürften die Amur-Tiger sein, die in einem geräumigen Gehege leben. Der Zoo von Gotha beteiligt sich an der Nachzucht gefährdeter Arten wie z.B. Tiger, Wisent und Alpensteinbock.

Die Kinder werden wahrscheinlich die "Kuscheltiere" unter den Zoobewohnern besonders mögen, wie etwa die Meerschweinchen, die Erdmännchen, Biber und Murmeltiere. Auch das ulkige Hängebauchschwein wird wohl die Sympathie der Besucher gewinnen. Die großen Raubtiere (Tiger, Braunbären, Leoparden und Wölfe) flößen den Besucher eher Respekt ein, während die kleinen Raubtiere wie Nasenbär und Dingo eher unbekümmert-lustig wirken.

Auch mehrere Gehege mit kleinen Affen hat der Zoo von Gotha zu bieten: Paviane, Rhesusaffen, Husarenaffen und Lisztaffen tummeln sich hier zur Freude der Besucher. Wie es sich für einen Zoo gehört, besitzt der Gothaer Tierpark auch ein Terrarium mit Schlangen und Schildkröten sowie Volieren mit Papageien, Uhus und Beos. Die großen Vögel (Emus und Strauße), die nicht fliegen können, haben viel Auslauf in ihren Gehegen.

Eine besondere Attraktion für die jüngeren unter den Besuchern bilden die zwei Spielplätze. An einen der beiden Spielplätze ist ein Barfußpfad angeschlossen. Für Kinder ist außerdem noch ein Streichelzoo eingerichtet. Wer möchte, kann einem interessanten Naturlehrpfad zwischen den Bäumen hindurch folgen oder auf dem Bachlehrpfad (ein Bach fließt durch das Zoogelände) spazieren gehen. Im Tierparkcafé können die Gäste eine Kleinigkeit essen und trinken. Bei schönem Wetter ist die Terrasse des Cafés geöffnet. Familien, die einen ganzen Ferientag im Zoo verbringen wollen, könnten auf dem Picknickplatz die mitgebrachte Vesper verzehren.

Der Zoologische Garten von Gotha ist täglich geöffnet, und zwar im Sommerhalbjahr von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr und im Winterhalbjahr von 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr.


 
 
tabelle
Touristische Einrichtungen
Hotels / Pensionen
strich
Ferienwohnungen
strich
Restaurants
strich
tabelle2
 
tabelle3
Hotel & FeWo Eigentümer
Sie betreiben eine Pension, eine Ferienwohnung oder ein Hotel in Bad Liebenstein?
Sie möchten Ihre Unterkunft hier präsentieren?
Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Möglichkeiten hierfür finden Sie im Impressum.
strich
tabelle4
 
tabelle
Reisethemen Bad Liebenstein
Gesundheitsurlaub
strich
Wellnessurlaub
strich
Familienurlaub
strich
Sport- und Aktivurlaub
strich
Golfurlaub
strich
tabelle2
 
  
    unten
EMail
····
 
Urlaub Bad Liebenstein